Am 26. Februar erscheint die neue EP von Sergeant Pluck himself. Die Veröffentlichung war nicht unbedingt geplant, sondern ist vielmehr irgendwie passiert. Nach dem letzten Album, das 2014 erschien, fühlte ich mich erst einmal etwas erschöpft und genoss eine musikalische Schaffenspause. Die hielt allerdings nicht lange an und schon bald begann ich an älteren Songideen zu basteln, die teilweise zwar bereits vor Jahren auf anderen Alben erschienen waren, allerdings in einer Form die meiner Meinung nach den Stücken nicht gerecht wurde.  So entstand “OVERHEAD”, eine kleine Zeitreise durch die Geschichte von Sergeant Pluck himself. Die gleichnamige Videosingle entstand ausgehend von einer einzigen Textzeile, die immer wieder im Kopf herumgeisterte: “There is a street lamp over my head” wurde bald zum Symbol für das ganze Projekt.