Skandinavien ist eines meiner liebsten Reiseziele, ich liebe die Landschaften und schätze die freundliche Zurückhaltung der Menschen dort, beziehungsweise die Möglichkeit der eigenen Spezies dank der Weite des Landes auch einfach aus dem Weg zu gehen. Norwegen hatte ich bisher viermal im Sommer besucht. Diesmal wählte ich den Frühling, in der Hoffnung diese besondere Übergangszeit mit Schnee auf den Bergen und Obstbaumblüte im Fjord auch fotografisch einfangen zu können. Konkretes Ziel meine Rundfahrt war der nördliche Teil der Region Vestlandet (Westnorwegen). Hier die Route, ausgehend von Flughafen Gardermoen bei Oslo (südlich außerhalb der Karte). Insgesamt waren es inkl. Tagesausflüge dann etwa 2000km mit dem Mietauto:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.